Ich bin ein Hund, es ist mein Job!

...das Leben aus der Sicht von zwei Jack Russell Hunden...!

"Wir haben Euch Menschen durchschaut. Wir wissen wie Ihr tickt und nutzen das schamlos aus, denn dumm sind wir nicht. Das glaubt Ihr nur..."

Freitag, 2. Oktober 2009

Mein Urlaub im Lake District

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lake District 2009 002

Mit Herrchen und Frauchen war ich im Urlaub. Ich bin viel gewandert. Oftmals war ich nach dem Wandern ziemlich müde.

 

Kamera 052

Dann bin ich doch tatsächlich in nach dem Wandern eingeschlafen, weil ich zu erschöpft war.

 

  Kamera 057Hier stehe ich an der Tür von “the cottage” um ein wenig im Vorgarten zu schnüffeln. Ich habe sehr viele Markierungen von anderen Hunden erschnuppert. Es war eine schöne Zeit. Trotzdem war ich froh als ich wieder zuhause war.

Kommentare:

Charly hat gesagt…

Wuff,
Urlaub ist irgendwie immer anstrengend. Herrchen und Frauchen reden aber von "Erholung". Das verstehe ich nicht. Muss doch das neue Gebiet erkundet werden, Zeitung gelesen werden und Nachrichten hinterlassen werden - Anstrengung pur. Die Erholung erfolgt erst zu Hause.
Schönes Wochenende!
Charly

Sammy hat gesagt…

Da hast Du Recht, Charly.

Herrchen wollte die Hügel erklimmen und hat mich immer mitgenommen. Der erste Berg war so hoch, daß ich mich unten im Tal sofort neben der Bank auf der Frauchen gewartet hatte, hingelegt habe. Es ging steil nach oben.

Mit 14 Jahren wäre ich sehr fit, sagte Frauchen zu mir.

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Hallo Sammy!
Ja Urlaub mit Menschen kann anstrengend sein!
Die sagen immer : Oh schön, wir fahren ans Meer! Da könnt ihr den ganzen am Wasser rumtoben und im Sand wühlen!
Die vielleicht! Ich finde das Wasser schmeckt da entsetzlich und vom laufen im weichen Sand kriege ich Muskelkater.Aber Herrchen und Frauchen sind da so schön entspannt :)

Lg,Fips

Zorbas von Patty, Lemmy und Nadine hat gesagt…

Wuff, ich bin Zorbas und stamme eigentlich aus Kreta und ich hasse Wasser. Zum Glück hat mich mein Frauchen schon vor über 4 Jahren von dort mit nach Hause genommen. Aber die Menschen zu verstehen, ist schon schwer, da packen sie riesige Koffer und dann wird ewig weit in dem komischen Teil gefahren, wo ich immer schön Platz zum Liegen finde - das wäre doch so toll zum Laufen, vor allem durch den Wald, wo es so herrlich riecht. Dann gehen die mit mir in eine seltsame Substanz, in der ich mit meinen Pfoten immer tiefer sinke. Dann kamen wir zum Wasser und das war - igitt - genauso salzig wie in Kavros auf Kreta. Aber egal, Hauptsache ich darf immer mit.

Zorbas von Patty, Lemmy und Nadine hat gesagt…

Wuff - ich bin es nochmal, Zorbas, der faule Grieche, wie mich meine Familie nennt.

Also mein Frauchen ist echt doof, hat die vorhin nicht die falsche URL eingegeben, obwohl ich nicht weiß was, das ist, aber so hat sie es gerade gesagt.

Wenn ich schon dabei bin, zeige ich Euch mal ein Bild von mir und dem vorigen Hund meiner Familie, dem ich sehr änlich sehen soll, unter:

http://www.blog4you.info/zorbas-unser-streuner-aus-kreta/

Elo hat gesagt…

Hallo Sammy ,
mein Frauchen und Ich Max wollten dir ein paar Liebe Grüße da lassen und uns für deinen Besuch bedanken.
LG
Max + Elke

Lisa Libelle hat gesagt…

Hallölchen und guten Morgen! So süsse Bilder! Ich hoffe, dass Euren Urlaub lange ein Plätzchen in Euren Herzen findet. Die Erinnerungen sind unser grösstes Reichtum.
Alles liebe, herzlichst Lisa Libelle & Hundi

vomFeental hat gesagt…

Super, ein richtiger Hundeblog! Tolle Idee, sehr süß!
Liebe Grüße von Iris

Geschnuppert haben...

Knochen und Buttons...

Snap Shots

Get Free Shots from Snap.com

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails
Creative Commons License
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

  © Blogger templates ProBlogger Template by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP